Übersicht Schweiz: Online-Plattformen über Nonprofit-Organisationen

Was existiert in unserem Land an Online-Angeboten, die der Bevölkerung Orientierung unter den Nonprofit-Organisationen bieten wollen? Wir haben versucht, eine Übersicht zusammenzustellen von Registern, Plattformen für Online-Spenden und für Werbung, Social Media und Shops mit Spenden-Nutzen, wobei alle Angebote in der Schweiz konzipiert und vermarktet werden. Die 10 Seiten folgen in alphabetischer Reihenfolge.

www.adcare.ch Gemeinnützige Organisationen können sich hier jeden Monat um kostenlosen Online-Werbeplätze bewerben, deren Gegenwert die in adcare zusammengeschlossenen Agenturen, die mit der ZEWO zusammenarbeiten, auf 120'000 Franken schätzen.
www.amazee.com Amazee ist ein Social Medium und eine junge Zürcher Firma, die von der Innovationsagentur des Bundes unterstützt wird. Sie ermöglicht, Ideen und Projekte in Gruppen zu bewerben, Gleichgesinnte und finanzielle Unterstützung zu sammeln, nennt sich "das globale Aktionsnetzwerk", spricht Deutsch und Englisch.
www.beneklick.ch Der Deutschweizer Online-Shop, dessen Idee bald 10 Jahre feiert. Hier wählt die Nutzerin erst ein zu begünstigendes Hilfswerk, dann einen von etwa 50 bekannten Shops. Diese deklarieren die von ihnen abgerechneten Spenden mit 2-14% der Umsätze. Statistiken über die Nutzung aus 10 Jahren abrufbar.

www.charitystar.com Organisationen dürfen ihre Projekte vorstellen und sich um die Vergabe eines Preises von 1'000 Euro bewerben, der alle paar Monate von den Sponsoren, ein paar Schweizer Detailhändler, ausgeschüttet wird; das Publikum wählt den Sieger.
www.fairgive.org Der Zusammenschluss von einigen NPOs, Swissfundraising und einer Agentur hat jetzt schon erreicht, dass Spenden via SMS günstiger und einfacher geworden ist, und das mit allen grossen Mobiltelefon-Anbietern. Resultate präsentieren die Initianten in Swissfundraising-Veranstaltungen.
www.give-me-hope.com Die Macher des in der Romandie geborenen Online-Shops für Kleider und Accessoires spenden 10% des Umsatzes an wohltätige Organisationen. Die des Französischen mächtige Käuferin kann die unterstützten Werke beim Kauf mitbestimmen.
www.solidariteausuisse.ch Eng fokusiert: Präsentiert Projekte der Trinkwasserversorgung in Entwicklungsländern und ist gedacht für Gemeinden und Wasserversorgungs-Organisationen, die einen finanziellen oder anderen Solidaritäts-Beitrag in Übersee leisten wollen.
www.spendenspiegel.ch Das ist die Online-Ausgabe des Spendenspiegels, ein gegen Gebühr erstelltes Verzeichnis von Organisationen in Buchform und CD, das Finanzfachleute erhalten. Es erlaubt eine Suche thematisch und geografisch sowie nach Stichworten, mit direkten Links und Mailadressen zu den Auftraggebern, wobei die Menüs in vier Sprachen existieren.
www.spendenplattform.ch Die seit vielen Jahren bestehende Seite sammelt gegen Gebühr Kurzbeschreibungen von Organisationen. Wer mehr über diese wissen will, findet allerdings keine direkten Links, sondern schreibt an die Plattform-Betreiber.
www.zewo.ch Ähnliche Suchmöglichkeiten und Link-Angebote wie der Spendenspiegel bietet die Seite der Stiftung ZEWO. Sie präsentiert die Adressen der Organisationen, die ihr Gütesiegel tragen, für die gesamte Schweiz in zwei Sprachen.
   

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

News

Was bringt NPOs zum «Verhungern»?

Drei Wechselwirkungen führen dazu, dass NPO in ihrem Wirkungspotenzial massgeblich eingeschränkt sind. Der Kreislauf führt regelrecht zum «Verhungern» von NPO.

 

Weiter lesen...

 

H. Schneuwly u. Th. Walther
H. Schneuwly u. Th. Walther

Motion SextANT

Donor Management für kleine und mittlere NPOs

 

Motion Consulting bringt zusammen mit den Basler Softwareentwicklern der ANT-Informatik AG die neue CRM- und Fundraising-Softwarelösung „Motion SextANT“ für kleine und mittlere Hilfswerke in der Schweiz auf den Markt. Damit schliessen wir eine Lücke im Software-Markt für Non-Profit-Organisationen. Weiter lesen...